CompHP - Kompetenzen für Fachpersonen der Gesundheitsförderung

Qualifizierung und Kompetenzentwicklung für die Gesundheitsförderung in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Gemeinsame Kern-Kompetenzen für Studium und Weiterbildung durch die CompHP – Standards der IUHPE

 

 Eberhard Göpel

 

Ausgangssituation:

Mit der Beratung und Verabschiedung eines „Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention“ wurde 2015 die gesellschaftliche Grundlage für berufliches Handeln in der Gesundheitsförderung in Deutschland erweitert. Auch in Österreich und in der Schweiz werden Weichen für die Ausweitung von öffentlich geförderten Massnahmen der Gesundheitsförderung in den Lebenswelten des Alltags zum Abbau sozialer Ungleichheit der Lebenschancen gestellt.

 

Gleichzeitig werden verbindliche Massstäbe für die Qualitäts- und Kompetenzentwicklung im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention gefordert. Die Aufmerksamkeit wird dabei gegenwärtig noch vor allem auf formale Qualitätsmerkmale von Programmbeschreibungen gerichtet und weniger auf die professionelle Kompetenz der Akteure.


Weiterlesen:

Download
CompHP -1 Information 03-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.0 KB
Download
CompHP-Kurzversion-deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.1 KB